Artikel mit Wirkungsprinzip als Stichwort

NEU TRAIN-AKTIVBANDAGEN

Mittwoch, 28. September 2011

Train Aktivbandagen bieten vielfältige Lösungen mit bester  Wirkung bei Problemen in Schulter, Ellenbogen, Wirbelsäule, Hand, Knie, Sprunggelenk und Fuß. Das Train-Aktiv Bandagen-Programm ist das Ergebnis langjähriger Medizinischer Studien. Es bietet Lösungen für viele Erkrankungen der Gelenke. Sie tragen zur Schmerzlinderung bei und fördern die Heilung und Rehabilitation. Das Wirkungsprinzip der Train-Aktivbandagen erfolgt durch die Unterstützung der Sensomotorik der gelenkprotektiven, superschnell arbeitenden Balancierung der haltenden und bewegenden Muskulatur. Dadurch werden die therapeutischen Erfolge primär erzielt.

Die Train-Aktivbandagen haben einen überragenden Tragekomfort. Das Gestrick hat eine besondere Dehnfähigkeit und ist atmungsaktiv. Das anatomisch angepasste Formgestrick sorgt für besten Sitz und hoher Wirksamkeit.

Im folgenden einige Beispiele von Train-Aktiv Bandagen.

Neu:Genu Train ist eine medizinische Bandage, die Knieschmerzen reduziert und damit schnell Erleichterung schafft. Bei der Bewegung des Kniegelenks entsteht ein Kompressions- und Massageeffekt, der Schwellungen schneller beseitigt. Die fortschrittliche, dreidimensionale Gestricktechnik sorgt für hohe Dehnbarkeit und anatomisch richtigen Sitz.

Neu: Malleo Train ist die Aktivbandage zur Behandlung des Sprunggelenks. Sie aktiviert das Gelenk spürbar, fördert die Durchblutung von Schwellungen.  Besonders wichtig für den Fuß ist das hautfreundliche, atmungsaktive Material.

Neu: Epi Train sorgt für Stabilität des Ellbogens. Zwei passgenaue Pelotten sorgen für gezielte, therapeutische Kompression der Ellbogenmuskulatur. Durch den Massageeffekt wird die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel angeregt und damit der Heilungsprozess beschleunigt. Sicherer und dauerhafter Sitz ist durch das atmungsaktive Gestrick gewährleistet.

Neu: Lumbo Train ist die Aktivbandage zur muskulären Stabilisierung der Lendenwirbelsäule. Sie hilft Verspannungen zu lösen und aktiviert die Rückenmuskulatur. Die individuelle Anpassung erfolgt leicht durch das Formgestrick. Dieses ist ebenfalls atmungsaktiv. Mit Lumbo Train aufrecht durchs Leben.

Neu: Manu Train zur Unterstützung des Handgelenkes. Pelotten, Innenhandstab und Klettverschluss bewirken eine Entlastung des Gelenkes und nehmen den schmerzhaften Druck von den Nerven und Gefäßen. Die erforderliche Stützfunktion kann individuell mit einem Innenstab und dem elastischen Klettband eingestellt werden.

Die neuen Aktiv-Bandagen kommen aus dem Hause Bauerfeind, einem der führenden Hersteller therapeutischer Hilfsmittel.  Das Gesundheits-Fachhaus von Schlieben, München führt das gesamte Programm und ist auf diese Bandagen speziell geschult. Hier erfährt man also kompetente Beratung. Train Aktivbandagen sind die wirksame Therapie für eine schnelle Wiederherstellung der Mobilität.

Ausführliche Produktbeschreibungen unter

www.vonschlieben.de

Matratzen für die häusliche Pflege und Vorsorge Generation 50 plus: Gesundes Liegen und gesunder Schlaf für Alle

Donnerstag, 25. November 2010

Gel Flüssigkeitsmatratzen verbessern die                                                               Lebensqualität durch optimalen Schlaf bei totaler

Entspannung in jeder Lage.

Der Mensch verbringt 1/3 seines Lebens im Schlaf. Denn Schlaf ist physiologisch notwendig für die Regeneration

von Körper und Geist uns somit von fundamentaler Bedeutung. Dabei ist nicht nur die von Mensch variierende Dauer des Schlafes von Bedeutung, sondern vor allem die Qualität des Schlafes.

Hydromed Matratzen gibt es als Gesundheitsmatratzen und für die häusliche und professionelle Pflege. Dabei haben alle Produkte das gleiche Wirkungsprinzip. Dieses Wirkungsprinzip wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten entwickelt und hat sich seit über 25 Jahren bewährt. Gesundheitsmatratzen sorgen für gesunden Schlaf.

Die medizinischen Matratzen sind für den Einsatz in häuslicher und professioneller Pflege zur Dekubitus-Prävention und Therapie vorgesehen. 1.53 Millionen Personen werden zu Hause gepflegt und 0.73 Millionen Personen in Heimen. Nach vorsichtiger Schätzung des Robert- Koch- Institutes entwickeln jährlich 400.000 Personen ein behandlungsbedürftiges Druckgeschwür – Dekubitus genannt. Dem zu Folge haben ca. 30% der ambulant gepflegten Personen und ca. 50% der in Heimen gepflegten Personen ein erhöhtes Dekubitus-Risiko

Die richtige Gesundheitsmatratze resultiert aus der Erkenntnis, dass 65% aller Frauen gelegentlich oder häufig und 57% der Männer unter Rückenschmerzen leiden. 10% der Rückenschmerzen werden chronisch, davon 21% bei Frauen und ca. 15% bei Männern. Mit einer Gesundheitsmatratze schafft man am besten die notwendige Regeneration im Schlaf. Bei Rücken- schmerzen, Allergien und natürlich der Gesundheitsvor-

sorge.

Die Gesundheits- und medizinischen Matratzen sind Gel/Flüssigkeitsmatratzen und bieten neben der optimalen Druckverteilung und der regelbaren Heizbarkeit einen unbegrenzt gleich bleibenden Liegekomfort.

System- und Wirkungsprinzip kann man am besten wie folgt definieren: Den Kern bildet ein beheizbarer, wie Gel wirkender Flüssigkeitsbehälter, der im Kopf- und Fußbereich ergänzt wird durch Ausgleichspolster.

Dadurch entsteht die Möglichkeit der stufenlosen Höhenverstellbarkeit des Systems im Kopf-/Schulter und Fußbereich ( entsprechend des manuell oder elektrisch verstellbaren Unterbaus).

Die vollwaschbare Auflage als Oberseite des Matratzenbezugs isoliert den Gel-Flüssigkeitsbehälter und die Ausgleichspolster vollständig und sorgt

für eine optimale Atmungsaktivität des Systems. Der gelartige Flüssigkeitsbehälter ist mit einem Stabilisator aus

Polyestervlies ausgerüstet. Das Körpergefühl bleibt  beim Liegen voll erhalten und das Körpergewicht wird über die gesamte Auflagefläche gleichmäßig verteilt. Die Technik ist komplett lautlos, sodass in jeder physiologischen Körperlage ein ruhiger Schlaf gewährleistet ist.

Die Vorteile zusammengefasst:

.   Lautlose Technik (keine Geräusche oder Vibrationen

durch Aggregate)

.   Körperliches Wohlbefinden (keine mechanischen

Einwirkungen auf den Körper)

.   Der Systemaufbau erzeugt eine Mikrostimulation für

den Körper

.   Eigenbewegung und Körperwahrnehmung bleiben voll

erhalten und werden unterstützt. Dadurch bessere

Durchblutung des Gewebes und Vorbeugung

und Verhinderung von Druckgeschwüren.

.   Hervorragende Eigenschaften zur Schmerztherapie

durch anatomisch richtige Lagerung bei gleich

bleibender optimaler Druckentlastung.

.   Höhenverstellbarer Kopf- und Fußbereich.

.   Beheizbar, stufenlos regelbar über elektronischen

Thermostat.

.   Passt in jeden Bettrahmen bzw. jedes Kranken-

oder Pflegebett.

.   Modulsystem – alle Elemente austauschbar.

.   Textilien voll waschbar und kochfest.

Das Produktprogramm von Hydromed gliedert sich, wie beschrieben, in die Medizinischen Matratzen in 4 Varianten und die Gesundheitsmatratzen in 3 Ausführungen.

Wer weiß mehr über Gel-Flüssigmatratzen:

Das Gesundheits-Fachhaus von Schlieben, Sonnenstraße 7, München. Dort wird optimal über das Produktsystem informiert. Sonstiges und vieles mehr unter:

www.vonschlieben.de